Neues aus dem Proberaum

Alles, was oben nicht reinpasst rund um S.O.D.

Re: Neues aus dem Proberaum

Beitragvon shademan » 1. Mär 2012, 22:32

Na,

beim vorletzten Mal haben wir nur geredet, viele Dinge endlich mal besprochen.

Dann ist der erste früher gegangen, und schließlich wir alle. Somit wir haben nicht geprobt.

Das ist das ganze Geheimnis.

Der Termin im April kann übrigens nicht gehalten werden.

Die Kölner Veranstaltung wird verschoben.
Benutzeravatar
shademan
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 657
Registriert: 10.2011
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: männlich
Real Name: HJ

Re: Neues aus dem Proberaum

Beitragvon walter » 1. Mär 2012, 22:40

Ach so, das ist ja einfach !
Ich denke auch, ein "halbgares" Konzert ist eher kontraproduktiv. Mit neuem Drummer der sich noch nicht mit Klaus L. "eingeschossen" hat und dann eure Songs?! Das will schon anständig geprobt sein. Wenn der Termin endgültig steht, können wir endlich mal was in die Forum-eigenenTermine eintragen!
Gruß Walter
DAS HANF DES WO
Benutzeravatar
walter
Power User
Power User
 
Beiträge: 331
Registriert: 10.2011
Wohnort: Drestedt, Nähe Hamburg / Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Neues aus dem Proberaum

Beitragvon shademan » 3. Mär 2012, 00:28

Ein "halbgares" Konzert wird es nicht geben.

Es ist richtig, dass wir Zeit brauchen um mit neuen Leuten an Bord wieder ordentlich
live performen zu können.

Dazu gehören auch regelmäßige Proben mit Bass.

Der Bass fehlt tatsächlich an allen Ecken und Enden.

Das Zusammenspiel mit dem neuen Drummer, mit dem z.Zt. nicht vorhandenen Bassisten und
der Band muss haargenau aufeinander abgestimmt werden.

Da gibt es noch etliches zu tun.
Benutzeravatar
shademan
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 657
Registriert: 10.2011
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: männlich
Real Name: HJ

Re: Neues aus dem Proberaum

Beitragvon shademan » 7. Mär 2012, 01:37

Heute gab es endlich mal wieder eine Probe als Quintett. Klaus Lohr hatte es einrichten können und erschien dieses Mal
mit seinem schönen 6-Saiter Bass.

Es hat wieder Spaß gemacht, es klang sehr gut und authentisch. Der originale SOD Sound, da war er.
Auch wenn hier und da etwas noch einer näheren Betrachtung bedarf.

Ex- SOD Tastenwizard Cyrill Stoletzky wohnte der Probe zudem als Gast bei.

Cyrill war besonders von Drummer Klaus Neumärker angetan und meinte, das sei durchaus aufführungswürdig, was er heute gehört hat.

Ein grösseres Kompliment konnte er uns gar nicht machen. Schließlich waren er und Chris Struwe beste Freunde.

Weiterhin wurde das Treffen am vergangenen Samstag reflektiert. Allgemein wurden die Leute von Pink Pulse als durchweg angenehm und umgänglich eingestuft, was auch beiderseitig über weitere gemeinsame Aktivitäten nachdenken lässt.
Benutzeravatar
shademan
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 657
Registriert: 10.2011
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: männlich
Real Name: HJ

Re: Neues aus dem Proberaum

Beitragvon Mayfair » 12. Mär 2012, 15:27

Auch ich drücke weiterhin die Daumen,
dass sich noch ein passender Basser finden wird.

Ist doch echt schade, wenn eine Band mit dem Potenzial
daran scheitert, dass ständig ein Musiker fehlt.

HaJü ich hoffe wirklich, dass sich alles noch zum Guten wendet,
und dass nicht immer alles an dir hängen bleibt und du den
ganzen Ärger hast, sondern dass sich 2012 einfach die richtigen
Musiker finden, die SOD auf Dauer komplettieren, so dass ihr
wieder live spielen und vielleicht sogar euren Fans irgendwann
ein neues Album bescheren könnt.

rockige Grüsse, May ;-)
Benutzeravatar
Mayfair
User
User
 
Beiträge: 8
Registriert: 10.2011
Wohnort: RLP
Geschlecht: weiblich

Re: Neues aus dem Proberaum

Beitragvon shademan » 14. Mär 2012, 22:24

Gestern fiel die Probe mal wieder aus.

Bernhard schrob:

Dienstag kann ich übrigens auch nicht kommen, da wir abends eine Schulveranstaltung haben, die ich mit organisieren muss.

Peter konnte auch nicht, sonst hätten wir zu dritt proben können.

Danke fürs Daumendrücken, May.

Es ist wirklich kaum zu glauben, wieviel Zeit und Energie jedesmal für die Musikersuche draufgehen.
Bei den Profibands wirkt das immer so einfach, ein Musiker geht und gleich wird der Nachfolger vorgestellt.

Aber die haben ein Management und Agenten, die sich darum kümmern, dass der Laden läuft.
Benutzeravatar
shademan
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 657
Registriert: 10.2011
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: männlich
Real Name: HJ

Re: Neues aus dem Proberaum

Beitragvon uwehalle » 20. Mär 2012, 22:04

es ist ja unglaublich, was ihr für eine odyssee hinter euch habt (bzw. noch voll dabei), um endlich einen neuen basisten für eure band an land zu ziehen. hätte nie gedacht, bei euren großen einzugsgebiet im ruhgebiet dass das ein problem ist? vielleicht gibt es bei euch einfach zu viele bands? also in leipzig erscheint mir die vernetzung besser und nicht so problematisch, einen gestandenen ersatz zu finden. ich will aber aus der ferne nicht mutmaßen, mich wunderts einfach nur bei eurer qualität. ich drücke euch fest die daumen, dass es bald musikalisch weitergeht und wir uns mal live sehen können! ;-)
uwehalle
Power User
Power User
 
Beiträge: 159
Registriert: 03.2012
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: männlich
Real Name: Uwe

Re: Neues aus dem Proberaum

Beitragvon shademan » 20. Mär 2012, 22:25

Heute gibt es wieder Unmengen aus dem Proberaum zu berichten. Klaus N. schrieb uns:

Ich hatte ja schon gemailt und gefont dass ich morgen nicht kann, weil ich am Mittwoch auf eine Fortbildung muss
und außerdem aufgrund des angekündigten Streiks Probleme zu erwarten sind.

Tja. Also wieder Essig heute.

Wie ich hörte bastelt Peter allerdings momentan an Cyrill Stoletzky's Solowerk "Graffity's Rainbow 2".
Er macht für ihn die Aufnahmetechnik.

@Uwe

Du hast Recht, es gibt massig Bands hier, und viele suchen einen Basser. Die wiederum spielen meist in mehreren Bands,
oder gehen den einfachsten Weg. Und spielen Coverkram.
Benutzeravatar
shademan
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 657
Registriert: 10.2011
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: männlich
Real Name: HJ

Re: Neues aus dem Proberaum

Beitragvon uwehalle » 20. Mär 2012, 22:32

shademan hat geschrieben:Heute gibt es wieder Unmengen aus dem Proberaum zu berichten. Klaus N. schrieb uns:

Ich hatte ja schon gemailt und gefont dass ich morgen nicht kann, weil ich am Mittwoch auf eine Fortbildung muss
und außerdem aufgrund des angekündigten Streiks Probleme zu erwarten sind.

Tja. Also wieder Essig heute.

Wie ich hörte bastelt Peter allerdings momentan an Cyrill Stoletzky's Solowerk "Graffity's Rainbow 2".
Er macht für ihn die Aufnahmetechnik.

@Uwe

Du hast Recht, es gibt massig Bands hier, und viele suchen einen Basser. Die wiederum spielen meist in mehreren Bands,
oder gehen den einfachsten Weg. Und spielen Coverkram.


danke für deine info. wenn ich es so recht betrachte, ist das von dir geschilderte phänomen, dass musiker in mehren bands gleichzeitig spielen, hier nicht so verbreitet. gemeinsame sessions oder auftritte für einen abend in einer anderen band schon, aber nicht auf dauer diese doppel- oder mehrfachbelastung. da sind terminprobleme natürlich vorprogrammiert. hoffe trotzdem, ihr habt noch glück und bekommt bald einen basser ab :)
uwehalle
Power User
Power User
 
Beiträge: 159
Registriert: 03.2012
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: männlich
Real Name: Uwe

Re: Neues aus dem Proberaum

Beitragvon shademan » 28. Mär 2012, 13:10

Gestern gab es endlich wieder eine Probe, dieses Mal sogar mit Bass. Klaus Lohr war - mit 4- Saiter - dabei.
Irgendwie war er aber nicht mit dem Sound zufrieden, hielt den Bass ständig für verstimmt.

Wir versuchten, Chris' backing vocals zu ersetzen, was aber auf Anhieb noch nicht so recht gelungen ist.
Hierzu sind allerdings auch noch extra Massnahmen notwendig. Bernhard hat sich jedenfalls schon mal mit
den entsprechenden Textpassagen auseinandergesetzt.

Peter wird sicher auch noch den ein oder anderen Part übernehmen.
Benutzeravatar
shademan
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 657
Registriert: 10.2011
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: männlich
Real Name: HJ

VorherigeNächste

Zurück zu "Diverses"

 
cron