Neues aus dem Proberaum

Alles, was oben nicht reinpasst rund um S.O.D.

Neues aus dem Proberaum

Beitragvon walter » 15. Nov 2011, 19:24

Hallo Band
Jeden Dienstag wird ja geprobt.
Was gibts denn so Neues zu berichten?
Es läuft ja noch "SOD sucht den Super-Bassisten". Gibts da schon ernsthafte Finalisten?
Arbeitet ihr, trotz noch fehlender Musiker, schon an neuen Sachen? Oder müsst ihr Klaus Neumärker noch in die alten Sachen einarbeiten?

Erzählt doch mal, was da so abgeht!
Zuletzt geändert von walter am 16. Nov 2011, 19:26, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Walter
DAS HANF DES WO
Benutzeravatar
walter
Power User
Power User
 
Beiträge: 324
Registriert: 10.2011
Wohnort: Drestedt, Nähe Hamburg / Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Neues aus dem Proberaum

Beitragvon shademan » 16. Nov 2011, 19:23

Wir proben schon seit einem Jahr nicht mehr regelmässig.

Ende 2010 war ja Bernhard krank, und wir mussten Auftritte absagen. Sein Klinikaufenthalt zog sich bis Anfang Februar hin.
Chris war ja auch krank, kam nicht mehr zur Probe. Wobei wir natürlich anfangs keine Ahnung hatten, wie schlimm es um ihn stand.

Wir probten ein paar Mal mit einem neuen Drummer und Klaus Lohr für Leverkusen. Da gab es etliche Probleme, und das Ganze kam nicht in die Gänge. Der Drummer wollte, dann wieder nicht, dann plötzlich doch wieder, hatte Probleme mit sich selber. Als er dann aus gesundheitlichen Gründen aufgab, mussten wir auch Leverkusen absagen. Um jemand anderen einzuarbeiten war es jetzt zu spät.

Weitere Drummer waren interessiert, aber kaum jemand kam zum vorspielen. Wir probten nicht zu dritt, immer wieder gab es Gründe die Probe ausfallen zu lassen. Die ganze Situation war mehr als lähmend.

Seit kurzem ist ja glücklicherweise Klaus Neumärker dabei: Allerdings war er jetzt in Urlaub und wir haben mit ihm auch erst ein paar Mal geprobt. Natürlich muss er erst noch in unser Set eingearbeitet werden, damit wir wieder auftreten können.

Ein Bassist ist noch nicht gefunden.

An neuen Stücken haben wir mit dem letzten Line Up bereits gearbeitet. Es gibt auch etliche Ideen, Fragmente und angefangene Sachen, aber nichts fertiges.

2011 war ein heftiges Jahr für uns, nun müsste endlich mal wieder ein Motivationsschub kommen.
Benutzeravatar
shademan
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 631
Registriert: 10.2011
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: männlich
Real Name: HJ

Neues aus dem Proberaum

Beitragvon shademan » 23. Nov 2011, 20:05

Gestern haben wir mal wieder zu viert geprobt, ohne Bassist.

Klaus N. arbeitet sich kontinuierlich durch unser Programm, mittlerweile
bewegen wir uns auf 60 Minuten Material mit ihm zu.

Die Band freut sich über das Auftrittsangebot und beabsichtigt es anzunehmen.
Allerdings ist immer noch das Bassistenproblem ungelöst.
Benutzeravatar
shademan
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 631
Registriert: 10.2011
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: männlich
Real Name: HJ

Neues aus dem Proberaum

Beitragvon shademan » 30. Nov 2011, 20:37

Tja, zur vergangenen Probe hatte sich ein Düsseldorfer Bassist angesagt, der aber leider nicht gekommen ist.
Er hatte wohl Probleme, sein Equipment aus einem anderen Proberaum herauszubekommen, und kam dann lieber gar nicht.

Langsam läuft es immer besser mit dem neuen Drummer. Er hat sich nun auch mit "I don't understand" befasst, ein Stück, das wir in der letzten Zeit eher selten live gespielt haben.

Insgesamt war es eine produktive Probe, die Spaß gemacht hat.
Benutzeravatar
shademan
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 631
Registriert: 10.2011
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: männlich
Real Name: HJ

Re: Neues aus dem Proberaum

Beitragvon walter » 1. Dez 2011, 20:37

Schöne Sch....
Schön, dass es mit dem Drummer langsam klappt, weniger schön, dass das Bass-Problem anscheinend nicht so schnell zu lösen ist!
Ich drück mal weiterhin die Daumen, dass sich endlich jemand meldet, der auch Lust zu der Musik hat.
Gruß Walter
DAS HANF DES WO
Benutzeravatar
walter
Power User
Power User
 
Beiträge: 324
Registriert: 10.2011
Wohnort: Drestedt, Nähe Hamburg / Bremen
Geschlecht: männlich

Re: Neues aus dem Proberaum

Beitragvon shademan » 4. Dez 2011, 20:25

Lust auf unsere Musik haben ja durchaus einige. Gerade für Bassisten ist es interessant bei uns, weil sie hier weit mehr als nur die üblichen Grundtöne spielen können und den Rhytmus unterstützen.

Allerdings muss man das dann auch können, bzw. durchziehen wollen. Da muss man dann halt auch regelmässig üben, und sich mit der Materie befassen.
Benutzeravatar
shademan
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 631
Registriert: 10.2011
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: männlich
Real Name: HJ

Re: Neues aus dem Proberaum

Beitragvon shademan » 8. Dez 2011, 23:41

Leider hat uns der Düsseldorfer Basser wieder versetzt. Einen Tag vor der Probe sagte er am Telefon, er wolle kommen,
aber am Probetag musste er plötzlich ins Ausland und schickte uns eine absagende SMS.

Klaus N. befasst sich jetzt wohl mit "Ulysses Rollercoaster". Auch das kann der Bursche spielen.....
Benutzeravatar
shademan
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 631
Registriert: 10.2011
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: männlich
Real Name: HJ

Re: Neues aus dem Proberaum

Beitragvon shademan » 12. Dez 2011, 18:07

Der nächste Basser hat abgesagt. Er meint:

"Es ist schon toll, noch Bands zu treffen, die heutzutage die Musik meiner Jugend spielen und die alte Tradition Artrock aufrechterhalten....

Wie ich bereits am Tel. sagte, hatten sich noch einige andere Bands auf meine Anzeige gemeldet.

Habe einer Bluesband aus Krefeld nach einer Probe spontan zugesagt, da für mich auch die Entfernung zum Proberaum eine wirtschaftliche Rolle spielt."
Benutzeravatar
shademan
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 631
Registriert: 10.2011
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: männlich
Real Name: HJ

Re: Neues aus dem Proberaum

Beitragvon cyrli » 14. Dez 2011, 19:26

Die Eselsmützen sterben nicht aus.
Die einem die Zeit stehlen und von Anfang an nicht wissen, was sie wollen
Da stellt sich nach den vielen Lichtjahren nicht doch die Frage, ob nicht abwechselnd einer der Keyboarder Bass spielen sollte. Die Sounds sind doch inzwischen nun so gut geworden, dass ich ehrlich gesagt auf die gute alte Tradition eines Bassisten verzichten würde, um weiterzukommen. Ist doch ein Dauer-Gehampel so.
cyrli
Special Member
Special Member
 
Beiträge: 6
Registriert: 10.2011
Wohnort: Solingen
Geschlecht: männlich
Real Name: Cyrill

Re: Neues aus dem Proberaum

Beitragvon walter » 14. Dez 2011, 22:13

Das wäre ja auch ne Variante.
Ich hab auch schonmal so für mich gedacht, obs nicht evtl. möglich wäre, Klaus L. nochmal zum weiter machen zu bewegen. Ich habe keine Ahnung, was da zwischen ihm und dem Rest der Band gelaufen ist. Hatte nur immer wenn ich ihn mal sah, das Gefühl, dass das passt. Und sein Bass-Spiel war ohne Frage klasse und passte wie der berühmte A... auf Eimer.
Vielleicht können sich ja alle Beteiligten nochmal zusammensetzen, so richtig auskotzen und dann nochmal versuchen, zusammen zu musizieren!?
Gruß Walter
DAS HANF DES WO
Benutzeravatar
walter
Power User
Power User
 
Beiträge: 324
Registriert: 10.2011
Wohnort: Drestedt, Nähe Hamburg / Bremen
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Diverses"

 
cron