ELOY, 24.9.2012, Hamburg

Konzertberichte und Kritiken.

ELOY, 24.9.2012, Hamburg

Beitragvon walter » 25. Sep 2012, 21:41

Ich war gestern mal wieder in Hamburg und habe mir dort ELOY angesehen und -gehört. Mir hat es erwartungsgemäß gut gefallen. Es gab Titel aus allen Zeiten von Eloy. Einige alte Sachen haben mir besonders gut gefallen (dazu muss ich sagen, das Live-Album war mein Einstieg bei Eloy und ist bis Heute eines meiner liebsten und meistgehörten Alben).
Die "Markthalle" ist nicht einfach! Der Sound war trotzdem sehr gut, in der "Grossen Freiheit" zur Abschiedstour war er aber eindeutig noch besser. Da die Halle relativ niedrig ist, war der Nebel zeitweise etwas zu viel! Die Keyboarder waren oft verschwunden und auch Bodo war oftmals nur zu hören, aber nicht zu sehen. Da ich direkt am Lichtpult stand, hatte der Gute dort das gleiche Bild von der Bühne, wie ich und hätte das auch sehen dürfen.
Ansonsten gibts nix zu meckern, Setlist klasse, Sound gut, Stimmung in der Halle auch hervorragend. Es war voll, aber nicht überfüllt- man konnte sich noch bewegen. Was will man mehr!?
Bilder habe ich keine, aber so, wie es da aussah, kommt bestimmt noch was!
Allen, die das noch vor sich haben, wünsche ich viel Spass! Freut euch auf runde 2 1/2 Stunden Eloy ohne Pause!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Walter
DAS HANF DES WO
Benutzeravatar
walter
Power User
Power User
 
Beiträge: 323
Registriert: 10.2011
Wohnort: Drestedt, Nähe Hamburg / Bremen
Geschlecht: männlich

Re: ELOY, 24.9.2012, Hamburg

Beitragvon uwehalle » 28. Sep 2012, 14:31

walter hat geschrieben:Ich war gestern mal wieder in Hamburg und habe mir dort ELOY angesehen und -gehört. Mir hat es erwartungsgemäß gut gefallen. Es gab Titel aus allen Zeiten von Eloy. Einige alte Sachen haben mir besonders gut gefallen (dazu muss ich sagen, das Live-Album war mein Einstieg bei Eloy und ist bis Heute eines meiner liebsten und meistgehörten Alben).
Die "Markthalle" ist nicht einfach! Der Sound war trotzdem sehr gut, in der "Grossen Freiheit" zur Abschiedstour war er aber eindeutig noch besser. Da die Halle relativ niedrig ist, war der Nebel zeitweise etwas zu viel! Die Keyboarder waren oft verschwunden und auch Bodo war oftmals nur zu hören, aber nicht zu sehen. Da ich direkt am Lichtpult stand, hatte der Gute dort das gleiche Bild von der Bühne, wie ich und hätte das auch sehen dürfen.
Ansonsten gibts nix zu meckern, Setlist klasse, Sound gut, Stimmung in der Halle auch hervorragend. Es war voll, aber nicht überfüllt- man konnte sich noch bewegen. Was will man mehr!?
Bilder habe ich keine, aber so, wie es da aussah, kommt bestimmt noch was!
Allen, die das noch vor sich haben, wünsche ich viel Spass! Freut euch auf runde 2 1/2 Stunden Eloy ohne Pause!


ja walter, ich war in berlin live dabei, hannover ist noch in planung. so wie ich es gehört habe, war der sound in berlin noch besser in hamburg. ansonsten ist zum konzert nichts mehr zu ergänzen. ich habe es genauso erlebt und erfühlt, wie du es beschrieben hast. eine kleine träne konnte ich zum abschied auch nicht vermeiden, die zeiten mit ihren erinnerungen sind halt unwiederbringlich.
uwehalle
Power User
Power User
 
Beiträge: 158
Registriert: 03.2012
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: männlich
Real Name: Uwe


Zurück zu "Live erlebt."

 
cron