P.P.Jane, 4.11.2011 in Oldenburg

Konzertberichte und Kritiken.

P.P.Jane, 4.11.2011 in Oldenburg

Beitragvon walter » 5. Nov 2011, 16:18

So, ich war nun gestern doch in Oldenburg im "Caddilac".
Den Laden kannte ich schon vom letzten Jahr. Platz für geschätzt 300 - 400 Leute, Plus Vorraum, Plus "Raucherhof".
Es war voll, aber nicht überfüllt! Kein Gedränge, man konnte sich noch bewegen und atmen.
Zu Corvin Bahn, dem Keyboarder, kann ich eigentlich nichts sagen. Ich konnte ihn zwar gut sehen, aber zu hören war er , da wo ich stand, eigentlich nur, wenn alle anderen ruhig waren! Wie es im Saal war, weiss ich nicht. Ich stand direkt an der Bühne, etwa im Schnittpunkt der beiden Gitarren-Amps, hatte also "die Nacht der Gitarren". Was da allerdings so rüber kam, war teilweise wirklich phantastisch! Ich hatte ja so meine leisen Zweifel, ob Niklas Turmann und Jane zusammen passen, aber seit gestern bin ich sicher, dass es eine gute Entscheidung war, ihn in die Band zu holen! Toll, wie stellenweise das wirkliche ZUSAMMENspiel mit Klaus Walz klappte und klang! Twingitarren, gemeinsame Soli, abwechselnde Solopassagen- Die beiden schienen schon ewig zusammen zu musizieren. MMn ein guter Gitarrist, der auch singen kann.
Das Zusammenspiel mit Corvin schien auch zu klappen, die kennen sich aber ja auch schon länger (spielen schon länger in der Band "Crystal Breed" zusammen). Das wenige, was an meinem Standort von seinem Sound ankam, war u.a. das wahnsinnige "Duell" der beiden bei Hangman! Das hätte noch ewig so weiter gehen können!
Leider mussten wir wieder kurz vor Konzertende los. Meine Begleitung (10 Jahre alt und seit 6 Uhr morgens in Gange), lag schon mit dem Kopf auf dem Bühnenrand und wollte gerade einschlafen. Ihr Akku war sowas von leer... So sind wir bei "here we are" dann abgehauen. Unterm Strich habe ich so 2,5 Titel verpasst.

Mir hats auf jeden Fall gefallen. Die alten Titel fand ich natürlich gut. Die waren jetzt, wohl durch Niklas' Dazukommen, nochmal etwas verändert worden, aber nicht zum Nachteil. Vieles kam für mein Empfinden nochmal eine Spur rockiger daher.
Die neuen Sachen habe ich alle gestern das erste Mal gehört. Mir haben die Titel durchweg gefallen! Bin mal gespannt, wie sich das Ganze nachher präsentiert! Die Einzeltitel sind ja wie man hörte durch Zwischenspiele miteinander verbunden, hier waren sie auf fast 2 Stunden verteilt und durch ganz andere Titel deutlich voneinander getrennt. Die CD KUXAN SUUM wird in den nächsten Tagen erscheinen! Dann sehen und hören wir weiter!
Gruß Walter
DAS HANF DES WO
Benutzeravatar
walter
Power User
Power User
 
Beiträge: 323
Registriert: 10.2011
Wohnort: Drestedt, Nähe Hamburg / Bremen
Geschlecht: männlich

Zurück zu "Live erlebt."

 
cron