Kansas am 24.6.2011 in Bochum

Konzertberichte und Kritiken.

Kansas am 24.6.2011 in Bochum

Beitragvon shademan » 29. Okt 2011, 21:18

Das war wieder mal ein Fest für die Ohren, die US Symphonik Rocker Kansas in der ausverkauften Zeche zu Bochum.

So wie Kansas klingt und spielt niemand sonst, sie machen Musik, die andere nicht machen können.

Wer meint, das wäre gar kein Prog wurde hier eines besseren belehrt.
So virtuos, so abwechlungsreich, so vertrackt und so dramatisch, genau so muss Progressive Rock sein.

Es gab im wesentlichen die Stücke der letzten DVD "Know Place like Home" zu hören, mit Ausnahme von Icarus II, Ghosts/Rainmaker, Nobody's Home und (leider) Down the road.

Wermutstropfen des Ganzen: Nach 80 Minuten war Ende. Und das bei einer Headliner Show, wo sie ganz alleine gespielt haben. Das darf bei einer Band mit solch gewaltigem Back Katalog einfach nicht passieren. Es gab noch zwei Zugaben, wovon "Fight Fire with Fire" überraschend fett und monumental rüberkam. Eigentlich hätte das ein Hit a la "Owner of a lonely heart" sein müssen. Musikalisch ist es jedenfalls weit besser. Die Die Hard Kansas Fans hassen es aber meist.

David Ragsdale singt auch backing vocals, spielt auch Gitarre, durfte aber leider kein Solo - wie damals auf dem "Live at the Whiskey" Video - spielen. Schade, das hätte sich bei vielen Stellen angeboten. Stattdessen gab ein gut gelaunter - und sogar mal lächelnder - Rich Williams alles.

Von "Freaks of Nature" - dem einzigen Studioalbum unter der Mitwirkung von David Ragsdale - gab es leider nur ein paar Intermezzi, die in die anderen Stücke eingebaut worden waren. Interessant auch die neuen Intros bei einigen Songs.

Da es keine Vorgruppe gab, hätten die Herren ja wenigstens selber als "Native Window" - Sideproject der vier Kansas Musiker ohne Steve Walsh - auftreten können, wie sie das in den Staaten öfter machen.

Schade, Chance vertan. Wie immer gab es auch keinen Merch Stand. Der Geier weiß, warum das in Germanski nie der Fall ist.

Webseite: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Benutzeravatar
shademan
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 628
Registriert: 10.2011
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: männlich
Real Name: HJ

Zurück zu "Live erlebt."

 
cron