One Hilfsorganisation

Alles, was nirgends reinpasst, kann hier veröffentlicht werden.

One Hilfsorganisation

Beitragvon shademan » 23. Sep 2015, 23:49

Also, ich mag ja U2 gar nicht, aber das hier finde ich wiederum gut:


U2 Sänger Bono trifft sich mit dem deutschen Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU).

Bei dem UN-Gipfel in New York am kommenden Wochenende steht neben Armutsbekämpfung auch die Flüchtlingspolitik auf der Agenda.

Dort sollen unter anderem neue Ziele zur Beseitigung der extremen Armut bis zum Jahr 2030 beschlossen werden.

"Business as usual" für diesen hyperaktiven Grenzgänger zwischen Pop und Politik, der mit seiner nicht staatlichen Hilfsorganisation
One seit fast 15 Jahren für den Kampf gegen extreme Armut eintritt und im politischen Berlin parteiübergreifend bestens vernetzt ist.

"Die Iren haben seit jeher die Welt bereist, um ihr Leben zu verbessern. Viele Iren waren auch Wirtschaftsflüchtlinge", sagte er,
"und die Vereinigten Staaten von Amerika würden ohne Wirtschaftsflüchtlinge wie die Iren doch gar nicht existieren."

Quelle:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Zitat: "Ziel ist die Beseitigung der extremen Armut bis zum Jahr 2030" !!!

Hm.

Der Reichtum der Reichen fundiert doch auf der Armut der Armen. Warum denn so lange warten???
Benutzeravatar
shademan
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 608
Registriert: 10.2011
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: männlich
Real Name: HJ

Zurück zu "Vermischtes"

 
cron